Die diesjährige Jahreshauptversammlung (JHV) fand am 02.März 2018 im Vereinslokal Sievers statt.

Der 1. Vorsitzende Thomas Adden begrüßte die anwesenden Mitglieder. Zu Beginn wurde, in einer gemeinsamen Schweigeminute, den im letzen Jahr verstorbenen Mitglieder gedachten. Hier hob Thomas Adden noch einmal die große Verbundenheit Josef Sievers hervor. Josef Sievers verstarb kurz zuvor im Alter von 99 Jahren. Er war Ehrenmitglied und hatte sich bis zuletzt um den Verein verdient gemacht. Im Anschluss verlas Nicole Flintrop das Protokoll der JHV 2016.

In seinem Jahresrückblick begann Thomas Adden mit dem abgeschlossenen Umbau des Kunstrasenplatzes, der Tribüne und Umkleiden. Ein Highlight hier war die gelungene Platzeinweihung im September 2017. An dieser Stelle sprach er erneut ein großes Dankeschön an alle Beteiligten bei diesem Projekt aus. Des Weiteren erwarben 2017 erstmals die Kinder des Vereins das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz). Das Kibaz ist ein innovatives Bewegungsangebot in Sportvereinen und Kitas, das drei- bis sechsjährige Kinder spielerisch und ihrem Alter entsprechend für Bewegung, Spiel und Sport begeistert und wurde vom Kreissportbund KSB unterstützt.
Ein besonderes Anliegen des Vereins war und ist die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit. So konnte Thomas Adden über die Erweiterung des Sportangebotes um zwei neue Gruppen berichten.
Mit Miriam Böhler startete ab dem 03.02.18 die neue Dance-Aerobic-Gruppe (Samstags von 10 – 11 Uhr) und mit Susanne Sommer wurde ab dem 15.02.18 das Eltern-Kind-Turnen (Donnerstags von 16 – 17 Uhr) für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren aufgenommen.

Es folgten die Rechenschaftsberichte der Abteilungen: Badminton, Basketball, Dance-Aerobic, Drums-Alive, FC Neuenheerse/Herbram, Fußball Hobbygruppe, Gymnastik Damen, Gymnastik Herren, Stepp-Aerobic, Tennis, Volleyball. Die Freude am Sport sowie der regelmäßige Besuch der einzelnen Abteilungen waren durchweg optimistisch. Besonders hervorzuheben war der Erwerb der C-Trainer-Lizenz von Rosi Stork-Schlender, sowie die Neugewinnung des Jugendtrainers Björn Hagen im Bereich Badminton. In der Tennisabteilung konnte Marion Damm als erste Vorsitzende und Karl-Heinz Schwarze als zweiter Vorsitzender gewonnen werden. Beim FC Neuenheerse-Herbram haben die Mitglieder Volker Weskamp zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Im Anschluss bedankte sich Thomas Adden bei allen Übungsleitern für Ihr Engagement und bescheinigte den vielen ehrenamtlichen Akteure ein intaktes Vereinswesen.

Der Kassenbericht wurde von Bettina Stork vorgetragen und zuvor von den Kassenprüfern Gaby Hesse und Andreas Flintrop geprüft. Es wurde eine saubere, ordentliche und korrekte Kassenführung bescheinigt und der Vorstand einstimmig entlastet.

In diesem Jahr stand die Wahl des Vorstandes an. Als Wahlleiter leitete Rüdiger Beulen die Versammlung und beglückwünschte anschließend folgende Vorstandsmitglieder:


1. Vorsitzender    ThomasAdden    (Wiederwahl)
2. Vorsitzender    Achim Rustemeier    (Wiederwahl)
1. Geschäftsführer    Stephan Micus    (Wiederwahl)
2. Geschäftsführer    Hubert Becker    (Wiederwahl)
1. Rechnungsführerin    Bettina Stork    (Wiederwahl)
2. Rechnungsführerin    Rita Micus    (Wiederwahl)
Jugendobmann    Daniel Frick    (Wiederwahl)
Protokollführerin    Christian Sievers    (Neu)
1.Kassenprüfer    Andreas Flintrop    (Wiederwahl)
2.Kassenprüfer    Johannes Hesse    (Neu)
Alle vorgeschlagenen und einstimmig gewählten Vorstandsmitglieder nahmen die Wahl an. Rüdiger Beulen wünscht alle Vorstandsmitglieder viel Erfolgt und bedankt sich für deren Bereitschaft, den Sportverein zu leiten.

Zur Vorschau auf das Jahr 2016/2017 erläuterte Thomas Adden folgende Aktivitäten:
05. + 06.05.2018 Dorfjubiläum 1150 Jahre: Der SVN wird mit seinen einzelnen Abteilungen am Umzug teilnehmen.
07.07.2018  4.Neuenheerser Triathlon:  Der SVN wird sich wieder an der Ausrichtung des Neuenheerser Triathlons beteiligen. Rechtzeitige Infos wird es über Zeitung, Aushänge und Internet geben.
16.09.2018 Stiftsmarkt  Hier haben wir die Möglichkeit uns zu präsentieren. Ist jedoch noch in Planun.

Zum Ende der JHV beglückwünschte Thomas Adden ein neues Ehrenmitglied. Er überreichte dem Vereinsmitgliedern Karl-Heinz Schwarze die Urkunden. Er unterstützt den Verein auch heute noch tatkräftig bei der Instandhaltung des Sportplatzes und ist als zweiter neuer Vorsitzender im Tennisverein aktiv.  

Weiterhin wurden folgende Mitglieder für Ihre Vereinszugehörigkeit geehrt:
Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Familie Winker, Sebastian Uhe, Irene Wollförster, Josef Arens, Stefanie Böhler, Christopher Bertgen, Daniel Kruse, Anna Koch, Henriette Wollförster, Marita Meier Freitag  und Zazislawa Schaffarczyk
Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Paulo Aringoli
Für 70 Jahre Mitgliedschaft: Reinhold Brüntrup
Um 21:30 Uhr beendete Thomas Adden die Versammlung. Er bedankte sich bei allen anwesenden für die Teilnahme und sieht den Verein auf einem guten Weg.

 

Trauer um Ehrenvorsitzenden Josef Sievers

> zum Artikel <

Mit viel Freude und vollem Elan in die Tennissaison 2018

tennis2018txtDas neue Jahr hat der Neuenheerser Tennisverein mit einem gemütlichen Abend im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 16.02.2018 im Landgasthaus Ikenmeyer begonnen.

Im Mittelpunkt des Abends standen die diesjährigen Neuwahlen. Werner Nüsse übergab sein Amt als 1. Vorsitzender an Marion Damm. „Unser ganzer Dank gilt Werner für seinen Einsatz als Vorsitzender und für sein jahrelanges Engagement“, so Marion Damm. Als 2. Vorsitzender ist Karl-Heinz Schwarze in den Vorstand gewählt worden. Volkmar Rebentisch im Amt als Kassenführer und Madeleine Peterlein im Amt als Schriftführerin wurden bestätigt. Reiner Damm und Anja Pape bilden das neue Team „Sportwart*in“. Gemeinsam werden sie sich um die Betreuung der Mannschaften kümmern und den Kontakt zum WTV halten.

Der neue Vorstand hat sich für dieses Jahr viel vorgenommen. Zu den wichtigsten Aufgaben und übergeordneten Zielen zählen in erster Linie natürlich die Platzpflege und die Betriebsbereitschaft der Plätze zur Eröffnung herzustellen. An dieser Stelle gilt ein herzlicher Dank all den fleißigen Helfern im Hintergrund, die sich schon seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Pflege des Platzes einsetzen. Die wunderschöne Lage am Fuße der Egge, der einmalige Ausblick auf den Neuenheerser Stausee, die optimale Platzbeschaffenheit und die tolle Anlage ergeben ein einzigartiges Bild. Wenn das Wetter mitspielt wird die Saison Ende April/Anfang Mai standesgemäß mit einem Schleifchentunier eröffnet, zu dem alle Mitglieder und Tennisinteressierte herzlich eingeladen sind. „Bei optimaler Bewirtung ist dies immer ein gelungener Auftakt der Saison“. (Reiner Damm) Als eine weitere Attraktion steht die neu angelegte Boulebahn zur Verfügung, die vor allem auch für die älteren Generationen eine tolle sportliche und gesellige Betätigung darstellt. Auch dort wird der Verein am 23.06.18 ein Turnier anbieten.

Als eine weitere, wichtige Aufgabe hat sich der Vorstand die Ansprache der Kinder und Jugendlichen auf die Fahne geschrieben. „Die Kinder sind die Zukunft unserer Vereine. Hier gilt es unser ganzes Engagement einzubringen, um den Kindern den Sport näher zu bringen“, so Anja Pape. Der Verein steht mit einem erfahrenen Tennistrainer in Verhandlung, der während der gesamten Saison Trainingsstunden anbieten soll. Dieses wird zeitnah bekannt gegeben.

Der Tennisverein wird am großen Neuenheerser Jubiläumsumzug im Mai auch mit einer Fußtruppe vertreten sein. „An dieser Stelle möchten wir uns schon jetzt ganz herzlich bei Eileen Lüke, Maren und Anna Wiederhold für die Organisation dieser Fußgruppe bedanken“, so Marion Damm.

„Wir freuen uns schon jetzt auf eine sonnige Tennissaison mit vielen Spielstunden und geselligen Runden im Anschluss“. (Vorstand)

Tennis ... und mehr für Groß und Klein in Neuenheerse

 

Jahreshauptversammlung

Freitag 02. März 2018 19:30 - Gaststätte Sievers

> Tagesordnung <